Ausschreibungen Masters + Lärchenhof

Liebe Freunde,

liebe Kollegen,

wir hoffen, der Bilderbuchsommer mit der Möglichkeit zu vielen schönen Golfrunden tröstet alle über das peinliche WM-Aus der Fußballnationalmannschaft hinweg. Im Anhang findet Ihr die nächsten Möglichkeiten, „in bester Gesellschaft“ zu golfen.

Am 6. August (Montag) sind wir auf Gut Lärchenhof zu Gast. Das Nenngeld ist diesmal höher als bei anderen DMGG-Turnieren, weil die Anlage zu den „Top Five“ in Deutschland gehört und das Restaurant über einen Michelin-Stern verfügt. „The West at ist Best“ lautet das Motto der Veranstaltung, die von unseren Freunden Heidi und Arno Leclou großzügig unterstützt wird. Verglichen mit dem normalen Wochentag-Greenfee von 110 Euro relativiert sich die Turniergebühr von 139 Euro inklusive Frühstück, Halfway und Drei-Gang-Menü. Das Feld ist allerdings auf 80 Teilnehmer begrenzt.

Das Zweite August-Highlight findet in Rheine-Mesum statt. Im „Wohnzimmer“ der deutschen Mediengolfer tragen wir am 25./26. August das „Offene Deutsche Medien Masters“ aus. Das traditionsreichste DMGG-Turnier erlebte bereits 1994 seine Premiere und wird daher zum 25. Mal ausgespielt. Wenn das kein Grund zum Feiern mit kleinen Überraschungen ist . . .

Ausschreibung „West at its Best“ (auf das Bild klicken)

Bildschirmfoto 2018-07-05 um 15.44.37

Ausschreibung „Masters“ in Gut Lärchenhof (auf das Bild klicken)

Bildschirmfoto 2018-07-05 um 15.43.39